Liquiditätsmanagement

…umfasst sämtliche Maßnahmen, um die jederzeitige Zahlungsbereitschaft und -fähigkeit des Unternehmens zu gewährleisten und das Unternehmen so mit liquiden Mitteln auszustatten, dass es sämtlichen Verpflichtungen fristgerecht nachgekommen kann und darüber hinaus angemessene Reserven zur Verfügung stehen (faktische Liquidität). Daneben spielt die Schaffung von Strukturen, denen zu Folge die Liquidität des Unternehmens analytisch betrachtet und begutachtet wird (bilanzielle Liquidität) eine zentrale Rolle für das Unternehmen.

Der Beziehungsmanager und sein Beraterteam in der OLB werden gemeinsam mit dem Unternehmen geeignete Liquiditätsinstrumente definieren und den richtigen Umfang der Ausstattung mit liquiden Mitteln und deren Verwendung ermitteln. Als Teil des Liquiditätsmanagements steht auch das Forderungsmanagement des Unternehmens im Fokus.

  • Betriebsmittelkredit / Globalrahmen
  • Tages- / Terminkredite / Avale
  • Inlandszahlungsverkehr / Electronic Banking / Cash Management
  • Forderungsfinanzierungen / Factoring
  • Internationales Geschäft / Fremdwährungskonten / Auslandszahlungsverkehr
  • Rating Advisory
  • Kurz- / mittel- und langfristige Geldanlagen
Finanzierungsmanagement

Finanzierung für den Mittelstand

Risikomanagement

Ihr Partner für Sicherungsstrategien

Unternehmerfragen

Mit Branchen-Know-how zum Ziel

Filiale finden

Hier finden Sie über Ihren Standort die nächstgelegene Filiale.

Rückrufservice

Nutzen Sie bei Fragen oder Anregungen unseren Rückrufservice.


Rückrufservice

Kontakt

Nutzen Sie bei Fragen gerne unseren E-Mail-Service.


E-Mail