• Kontakt
  • Services
  • Filialfinder

Was können wir für Sie tun?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Stellen Sie uns Ihre Fragen im Chat.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Hotline

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Live-Chat

Der Live-Chat ist aktuell nicht verfügbar. Bitte rufen Sie unsere Hotline an.

Unsere Mitarbeiter kümmern sich gerne um Ihr Anliegen im direkten Dialog.

Wichtige Rufnummern

Sperrservice für Girocard / Sparcard / Kundenkarte

0,14 EUR pro Minute aus dem deutschen Festnetz und höchstens 0,42 EUR pro Minute aus dem Mobilfunknetz 

Sperrservice für MasterCard / VISA Card

Service zum Onlinebanking mit PIN/TAN- / photoTAN-Verfahren

Service zum Onlinebanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI)

Karte wird geladen...

Beim Laden der Kartendaten ist ein Fehler aufgetreten, bitte Versuchen Sie es später erneut.

Antworten auf Ihre Fragen zur PSD2

Hier finden Sie alle Infos zur eine EU-Zahlungsdiensterichtlinie Payment Services Directive 2 (PSD2)

  • Was ist die PSD2?

    Die Payment Services Directive 2 (PSD2) ist eine EU-Zahlungsdiensterichtlinie, die den Zahlungsverkehr in Europa neu gestaltet. Die wesentlichen Ziele der Richtlinie sind:

    • Erhöhung der Sicherheit im Zahlungsverkehr
    • Stärkung der Verbraucherrechte
    • Förderung von Innovation
    • Steigerung des Wettbewerbs

    Am 14. September 2019 treten mit der zweiten Stufe nachfolgende Themen in Kraft:

    • Starke Kundenauthentifizierung (2-Faktor-Authentifizierung)
    • Geregelter Zugriff von Drittdienstleistern auf online geführte Zahlungskonten
  • Was ist eine starke Kundenauthentifizierung bzw. 2-Faktor-Authentifizierung?

    Die starke Kundenauthentifizierung erfolgt durch mindestens zwei der nachfolgenden Faktoren aus unterschiedlichen Bereichen:

    • Wissen (z. B. PIN)
    • Besitz (z. B. Smartphone, TAN-Generator)
    • Sein (biometrische Merkmale wie z. B. Fingerabdruck)

    Bislang ist eine starke Kundenauthentifizierung für das Login zum Onlinebanking oder Kontoabfragen nicht zwingend erforderlich. Bei Nutzung eines TAN-Verfahrens sind etwa Banking-Zugangsnummer und PIN ausreichend.

    Künftig wird auch für das Login oder Kontoabfragen eine starke Kundenauthentifizierung erforderlich sein. Diese erfolgt durch Eingabe einer zusätzlichen TAN.

    Bei Nutzern des HBCI-Signaturverfahrens erfolgt auch bislang schon das Login und Kontoabfragen mit einer starken Kundenauthentifizierung – hier kommt es zu keinen Veränderungen durch die PSD2.

  • Wann muss eine starke Kundenauthentifizierung bzw. 2-Faktor-Authentifizierung durchgeführt werden?
    Bei Onlineüberweisungen ist eine starke Kundenauthentifizierung bereits heute Pflicht. Zukünftig wird dies auch für den Zugriff auf das Onlinebanking-Konto notwendig sein.
  • Was ändert sich für mich als TAN-Nutzer?

    Ab 9. September 2019 wird beim Login ins Onlinebanking oder Kontoabfragen über eine Finanzsoftware neben der PIN eine TAN erforderlich sein. Dadurch sind Ihre Daten noch besser geschützt.

    Tipp: Prüfen Sie am besten zeitnah, ob Ihre TAN-App bzw. Ihr photoTAN-Lesegerät betriebsbereit ist. Alle Infos zu unseren TAN verfahren finden Sie hier:

     

  • Was ändert sich für mich als Nutzer des HBCI-Signaturverfahrens?
    Für Sie als Nutzer des Signaturverfahrens ändert sich beim Login nichts, da der Onlinezugriff bereits durch zwei Faktoren geschützt ist.
  • Warum wird das automatische Logout auf 5 Minuten verkürzt?

    Die PSD2 schreibt vor, dass User nach einer Zeitspanne von max. 5 Minuten ohne Aktivität automatisch ausgeloggt werden müssen.

    Tipp: Bei Bedarf können Sie die Onlinebanking-Session durch Klick auf den Button „Sitzung verlängern“ beliebig oft verlängern.

  • Was muss ich beachten, wenn ich Finanzsoftware verwende?

    Zugänge über eine Banking-Software werden auch durch eine starke Kundenauthentifizierung geschützt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die PSD2-konforme Version ihres Softwareanbieters installiert haben.

    Tipp: Immer aktuelle Banking-Software einsetzen.

  • Was sind Drittdienstleister?

    Als Drittdienstleister werden Nicht-Banken bezeichnet, die Zahlungsauslöse- und Kontoinformationsdienste anbieten.

    Kunden können Drittdienstleister beauftragen, Zahlungen über ihre Konten auszuführen oder Kontoinformationen für sie abzurufen. Durch die PSD2 werden nichtregulierte Drittanbieter als Zahlungsdienstleister erfasst und unterstehen nun der Aufsicht und Kontrolle der jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörde. Um entsprechende Geschäfte zu tätigen, benötigen diese nun eine Lizenz der Aufsicht.

  • Wie kann ich sehen, welche Drittdienstleister wie häufig auf meine Daten zugreifen?
    Im Onlinebanking können Sie unter dem Menüpunkt „Services“ die Zugriffe der Drittanbieter einsehen und eine aktive Zustimmung widerrufen.
  • Wie kann ich Zugriffsmöglichkeiten von Drittdienstleistern erteilen und einschränken
    Um Zahlungsauslöse-, Kontoinformationsdienste sowie Deckungsabfragen durchzuführen, benötigen die Drittanbieter Ihre Zustimmung. Sie entscheiden, ob Sie über einen Dritten auf ihr Zahlungskonto zugreifen wollen. Die erteilten Berechtigungen können im Onlinebanking eingesehen und bei Bedarf widerrufen werden.

Kontakt

Oldenburgische Landesbank AG Postfach 4010 26030 Oldenburg

Telefonischer Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Filiale finden

Hier finden Sie über Ihren Standort die nächstgelegene Filiale.

Die OLB verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.