Instant Payment: So funktioniert die Echtzeit-Überweisung

Geld überweisen, das in maximal 15 Sekunden beim Empfänger ist? Zuverlässig am Tag, in der Nacht, unter der Woche oder am Feiertag? Das geht jetzt – mit der neuen Echtzeit-Überweisung, auch „Instant Payment“ genannt. Mit Ihrem OLB-Konto können Sie diesen neuen Service ab sofort im Onlinebanking unkompliziert nutzen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Von Konto zu Konto überwiesenes Geld ist in Sekunden für den Empfänger verfügbar
  • Gilt für alle 34 Länder des SEPA-Zahlungsraums
  • Möglich für Überweisungen bis 100.000 Euro
  • Onlinebanking-System prüft automatisch, ob Echtzeit-Überweisung möglich ist
  • Lediglich 50 Cent Gebühr
Echtzeit-Überweisung

Nutzen Sie die Echtzeit-Überweisung zum Beispiel ...

  • ... als günstige Alternative zur kostenintensiven Eil-Überweisung. Diese wird gerne genutzt, wenn bei einer Überschreitung der Zahlungsfrist negative Konsequenzen drohen (etwa bei der Stromrechnung oder beim Sky-Abo).
  • ... wenn Zeit gleich Geld ist, unter anderem bei Last-Minute-Reisen oder beim Handel mit Geschäftspartnern. Die Echtzeit-Überweisung vereinfacht die Disposition von Zahlungen und beschleunigt die Abwicklung (beispielsweise beim Skontoabzug oder bei der Frachtfreigabe).
  • ... als bargeldlose Variante bei privaten Geschäften. Zum Beispiel können beim Gebrauchtwagenverkauf ohne Zwischenhändler Geld und Wagen zeitgleich den Besitzer wechseln. So brauchen Sie als Käufer keine größeren Bargeldbeträge mit sich zu führen. Und als Verkäufer müssen Sie nicht hoffen, dass Geld wie besprochen transferiert wird, sondern sehen es bei einer Echtzeit-Überweisung in Sekundenschnelle direkt auf Ihrem Konto.