• Kontakt
  • Service
  • Filialfinder

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis
Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis
Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis
Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis
Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Hotline

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Wichtige Rufnummern

Sperrservice für Girocard / Sparcard / Kundenkarte

Sperrservice für MasterCard / VISA Card

Service zum Onlinebanking mit PIN/TAN- / photoTAN-Verfahren

Service zum Onlinebanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI)

 

 

* 0,14 EUR pro Minute aus dem deutschen Festnetz und höchstens 0,42 EUR pro Minute aus dem Mobilfunknetz 

 

Karte wird geladen...

Beim Laden der Kartendaten ist ein Fehler aufgetreten, bitte Versuchen Sie es später erneut.

OLB MUSIK-CAMP NORDWEST 2018 – Einfach eine schöne Zeit

Nachwuchsmusiker gesucht!

Das OLB MUSIK-CAMP NORDWEST geht 2018 weiter und wird mit einem professionellen Workshop-Wochenende für junge Musiker und zwei hochkarätig besetzten Live-Konzerten in diesem Jahr die Kulturlandschaft in der Region beleben. 

Das Workshop-Wochenende

Vom 06. bis 08. April 2018 fand ein professionell betreutes Workshop-Wochenende in der Jugendherberge Damme statt. Bewerben konnten sich junge Musiker von 16 bis 27 Jahren aus dem gesamten nordwestlichen Niedersachsen, die bereits Musik machen und sich weiter entwickeln wollen. Dabei handelte es sich um eine echte Alternative zu den üblichen Castingshows. Im Sinne der Nachwuchsförderung ergeben sich tolle Chancen für junge Musiker. 

Ob Solokünstler oder Newcomer-Band: bis zu sechs Nachwuchsbands (vier Bands und zwei Singer / Songwriter) wurden nach einem Bewerbungsverfahren ausgewählt und erhielten zu den folgenden Themen kostenlose Coachings: Instrumental- und Gesangscoaching, Herausarbeitung des individuellen Sounds, Live Musikproduktion und Performance, Bühnenshow, Songwriting, Arrangement und Business. Darüber hinaus konnten die Bands einen eigenen Tontechniker mitbringen, der parallel in Licht- und Tontechnik gecoacht wurde. Tontechnik-Interessierte konnten sich auch separat bewerben.

An diesem Workshop-Wochenende haben erfahrene und prominente Dozenten aus dem Musikbusiness (z. B. Marius Bornmann, Schlagzeuger der Band Heisskalt, Tjado de Vries, u. a. Tontechniker bei WIRTZ und Wingenfelder) die Bands und Techniker betreut und wertvolle Tipps gegeben. Bands und Einzelkünstler bekamen die Möglichkeit, ein Wochenende intensiv zu arbeiten, zu proben, zu performen und sich mit anderen Bands und Profis der Musikbranche auszutauschen.

Ein Höhepunkt war das öffentliche Abschlusskonzert für die jungen Musiker am Sonntagabend (08.04.2018) in der Jugendherberge Damme. Außerdem sind die Teilnehmer des Workshop-Wochenendes am 28. Juli 2018 beim Open-Air-Festival in der Jugendherberge Leer dabei. Am Tag danach, am Sonntag, den 29. Juli 2018 wird die Bühne dann für das Live-Konzert von Wingenfelder und Gästen genutzt. 

Die Jugendherberge Damme als Gastgeber bot neben Übernachtung und Verpflegung einen eigenen Proberaum für die Musiker und eine voll ausgestattete Probebühne für intensives Live-Coaching.

Der OLB-Förderpreis

Eine Live-Video-Produktion, sowie die Unterstützung bei der Imagebildung und der Professionalisierung, das beinhaltet der bereits zum dritten Mail von der OLB verliehene Förderpreis. Fünf Nachwuchsbands und Singer / Songwriter aus der Region hatten sich hierfür beim diesjährigen Workshop-Wochenende im April anlässlich des OLB MUSIK-CAMP NORDWEST beworben. Gewonnen hat die vierköpfige Band „Myankarma“ aus Hude. Sie überzeugte die Jury mit ihrer Energie und ihren Fortschritten während des Workshop-Wochenendes. „Mit dem OLB-Förderpreis möchten wir das Engagement und Talent der Nachwuchsmusiker auch über den Workshop hinaus nachhaltig unterstützen und ihnen den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung ermöglichen“, sagt Karin Katerbau, OLB-Vorstandsmitglied und Vorsitzende des Vorstands der OLB-Stiftung.

Die Band „Myankarma“ freute sich riesig über den OLB-Förderpreis, den sie von Karin Katerbau, Vorstand Oldenburgische Landesbank AG (OLB) und Vorsitzende des Vorstands der OLB-Stiftung, überreicht bekam.


Bisherige Gewinner des OLB-Förderpreises

2016

Band „Toni Trash“
Video auf youtube anschauen

2015 Band „STARTSCHUSS!“

Die Club-Konzerte

Der zweite Projektschwerpunkt ist eine separate Konzertreihe mit Wingenfelder und Gästen. Neben dem Open-Air-Festival in der Jugendherberge Leer am 28. und 29.07.2018 wird auch ein Konzert in der Jugendherberge Meppen am 24.11.2018 als Veranstaltungsort der besonderen Art geboten. 

Die Termine im Überblick: 

Workshop-Wochenende

Freitag - Sonntag 06.-08.04. Jugendherberge Damme

Konzerte

Sonntag, 08.04. Jugendherberge Damme
Samstag und Sonntag, 28. und 29.07. Open-Air-Festival in der Jugendherberge Leer
Samstag, 24.11. Jugendherberge Meppen

Tickets sind über Nordwest-Ticket erhältlich.

Nähere Infos zu dem Workshop auch unter www.olbmusikcamp.de/workshop

Jetzt Facebook-Fan werden auf www.facebook.com/olbmusikcamp.

 
 
OLB Musikcamp Nordwest Pressekonferenz 2018

Freuen sich über die Fortsetzung des OLB MUSIK-CAMPS NORDWEST: v.l.: Karin Katerbau, Vorstand Oldenburgische Landesbank AG (OLB) und Vorsitzende des Vorstands der OLB-Stiftung, Thorsten Wingenfelder, Wingenfelder, und Thorsten Richter, Geschäftsführer, Deutsches Jugendherbergswerk (DJH) Landesverband Unterweser-Ems e.V., Line Pengel, Workshop-Dozentin
 

OLB MUSIK-CAMP NORDWEST 2016 – Einfach eine schöne Zeit 

Das erfolgreiche Konzept aus den Vorjahren wurde auch 2016 fortgesetzt. Ein professionelles Workshop-Wochenende für Nachwuchsmusiker aus der Region, der OLB Förderpreis im Wert von 3.000 Euro und drei hochkarätig besetzte Club-Konzerte belebten die Kulturlandschaft im Nordwesten. 

Das Workshop-Wochenende

Vom 15. bis 17. April 2016 fand ein professionell gecoachtes Workshop-Wochenende in der Jugendherberge Damme statt. Bewerben konnten sich junge Musiker von 16 bis 27 Jahren aus dem gesamten nordwestlichen Niedersachsen, die bereits Musik machen und sich weiter entwickeln wollen. Dabei handelte es sich um eine echte Alternative zu den üblichen Castingshows. Im Sinne der Nachwuchsförderung ergeben sich echte Chancen für junge Musiker.

Ob Solokünstler oder Newcomer-Band: bis zu sechs Nachwuchsbands (vier Bands und zwei Singer / Songwriter) wurden nach einem Bewerbungsverfahren ausgewählt und erhielten zu den folgenden Themen kostenlose Coachings: Instrumental- und Gesangscoaching, Herausarbeitung des individuellen Sounds, Live Musikproduktion und Performance, Bühnenshow, Songwriting, Arrangement und neu dabei Live-Tontechnik und Business.

An diesem Workshop-Wochenende haben erfahrene und prominente Dozenten aus dem Musikbusiness (z. B. Dennis Poschwatta, Schlagzeuger der Guano Apes) die Bands betreut und wertvolle Tipps gegeben. Bands und Einzelkünstler bekamen die Möglichkeit, ein Wochenende intensiv zu arbeiten, zu proben, zu performen und sich mit anderen Bands und Profis der Musikbranche auszutauschen.

Ein Höhepunkt war das öffentliche Abschlusskonzert für die jungen Musiker am Sonntagabend (17.4.2016) in der Jugendherberge Damme. Am Tag danach, am Montag, dem 18.4.2016, wurde die Bühne in der Jugendherberge Damme dann für das Live-Konzert von Wingenfelder genutzt. Als Gastkünstler waren bei diesem Konzert in Club-Atmosphäre Henning Wehland (bekannt als Sänger der H-Blockx und der Söhne Mannheims) und Jylland dabei.

Die Jugendherberge Damme als Gastgeber bot neben Übernachtung und Verpflegung einen eigenen Proberaum für die Musiker und eine voll ausgestattete Probebühne für intensives Live-Coaching.

Der OLB Förderpreis

Als Teilnehmerband oder -künstler gab es darüber hinaus die Chance, einen der OLB Förderpreise zu gewinnen. Entweder einen einwöchigen Studioaufenthalt im Wert von 3.000 Euro, oder einen Gastauftritt im Rahmen eines OLB MUSIK-CAMP Clubkonzerts. 

Die begleitenden Studioaufnahmen inklusive Vorbereitung und Live-Video-Produktion gewann die vierköpfige Band „Toni Trash“ aus Osnabrück. „Mit dem OLB-Förderpreis rücken wir die Vitalität der Region auch auf musikalischer Ebene in den Vordergrund“, sagt Karin Katerbau, OLB-Vorstandsmitglied und Vorsitzende des Vorstands der OLB-Stiftung, „unser Ziel ist es, das Engagement und das Talent der Nachwuchsmusiker auch über den Workshop hinaus nachhaltig zu unterstützen. Der Preis bietet ’Toni Trash‘ die wohlverdiente Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln und die eigene Arbeit zu professionalisieren – dies begleiten wir gern.“

Die Club-Konzerte

Der zweite Projektschwerpunkt war eine separate Konzertreihe mit der Band Wingenfelder und Gästen. Die Jugendherbergen Damme und Meppen haben in diesem Jahr wieder als innovative Veranstaltungsorte Konzerte in Club-Atmosphäre geboten. Erstmalig in der fünfjährigen Geschichte des Projektes hat ein Live-Konzert in einer Filiale der OLB stattgefunden. Am 23. November 2016 waren Wingenfelder, Pohlmann und als Gastkünstlerin auch Cathy, OLB Förderpreisträgerin aus dem Jahr 2015, in der Filiale an der Gottorpstraße in Oldenburg zur Gast. 

Vom 15. bis 17. April 2016 fand ein professionell gecoachtes Workshop-Wochenende in der Jugendherberge Damme statt. Bewerben konnten sich junge Musiker von 16 bis 27 Jahren aus dem gesamten nordwestlichen Niedersachsen, die bereits Musik machen und sich weiter entwickeln wollen. Dabei handelte es sich um eine echte Alternative zu den üblichen Castingshows. Im Sinne der Nachwuchsförderung ergeben sich echte Chancen für junge Musiker.

Ob Solokünstler oder Newcomer-Band: bis zu sechs Nachwuchsbands (vier Bands und zwei Singer / Songwriter) wurden nach einem Bewerbungsverfahren ausgewählt und erhielten zu den folgenden Themen kostenlose Coachings: Instrumental- und Gesangscoaching, Herausarbeitung des individuellen Sounds, Live Musikproduktion und Performance, Bühnenshow, Songwriting, Arrangement und neu dabei Live-Tontechnik und Business.

An diesem Workshop-Wochenende haben erfahrene und prominente Dozenten aus dem Musikbusiness (z. B. Dennis Poschwatta, Schlagzeuger der Guano Apes) die Bands betreut und wertvolle Tipps gegeben. Bands und Einzelkünstler bekamen die Möglichkeit, ein Wochenende intensiv zu arbeiten, zu proben, zu performen und sich mit anderen Bands und Profis der Musikbranche auszutauschen. 

Ein Höhepunkt war das öffentliche Abschlusskonzert für die jungen Musiker am Sonntagabend (17.4.2016) in der Jugendherberge Damme. Am Tag danach, am Montag, dem 18.4.2016, wurde die Bühne in der Jugendherberge Damme dann für das Live-Konzert von Wingenfelder genutzt. Als Gastkünstler waren bei diesem Konzert in Club-Atmosphäre Henning Wehland (bekannt als Sänger der H-Blockx und der Söhne Mannheims) und Jylland dabei.

Die Jugendherberge Damme als Gastgeber bot neben Übernachtung und Verpflegung einen eigenen Proberaum für die Musiker und eine voll ausgestattete Probebühne für intensives Live-Coaching.

Der OLB Förderpreis

Als Teilnehmerband oder -künstler gab es darüber hinaus die Chance, einen der OLB Förderpreise zu gewinnen. Entweder einen einwöchigen Studioaufenthalt im Wert von 3.000 Euro, oder einen Gastauftritt im Rahmen eines OLB MUSIK-CAMP Clubkonzerts. 

Die begleitenden Studioaufnahmen inklusive Vorbereitung und Live-Video-Produktion gewann die vierköpfige Band „Toni Trash“ aus Osnabrück. „Mit dem OLB-Förderpreis rücken wir die Vitalität der Region auch auf musikalischer Ebene in den Vordergrund“, sagt Karin Katerbau, OLB-Vorstandsmitglied und Vorsitzende des Vorstands der OLB-Stiftung, „unser Ziel ist es, das Engagement und das Talent der Nachwuchsmusiker auch über den Workshop hinaus nachhaltig zu unterstützen. Der Preis bietet ’Toni Trash‘ die wohlverdiente Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln und die eigene Arbeit zu professionalisieren – dies begleiten wir gern.“

Die Club-Konzerte

Der zweite Projektschwerpunkt war eine separate Konzertreihe mit der Band Wingenfelder und Gästen in der Jugendherberge Damme am 18.4.

Bis Jahresende 2016 werden noch zwei Live-Konzerte des OLB MUSIK-CAMP NORDWEST die Fans begeistern. Erstmalig in der fünfjährigen Geschichte des Projektes wird ein Live-Konzert in einer Filiale der OLB stattfinden. Am 23. November 2016 kommen Wingenfelder, Pohlmann und als Gastkünstlerin auch Cathy, OLB Förderpreisträgerin aus dem Jahr 2015, in die Filiale an der Gottorpstraße in Oldenburg. Am 25. November 2016 wird dann die Jugendherberge Meppen zur Konzertbühne für Wingenfelder und Pohlmann.


Die Termine im Überblick:

Konzerte
Mittwoch, 23.11. – Konzert in der OLB Filiale Oldenburg-Gottorpstraße
Freitag, 25.11. – Jugendherberge Meppen

Tickets sind über Nordwest-Ticket erhältlich.
Nähere Infos zu dem Workshop auch unter www.olbmusikcamp.de/workshop

Jetzt Fan werden auf www.facebook.com/olbmusikcamp

Die Band „Toni Trash“ bei der Preisübergabe mit Karin Katerbau, Vorstand Oldenburgische Landesbank AG (OLB) und Line Pengel, Workshop-Dozentin und Produzentin

OLB Projektförderung

Ihre Fragen beantwortet

OLB Unternehmenskommunikation

Telefon
0441 - 221 1413
Faxnummer
0441 - 221 2425
E-Mail
uk@olb.de

Das OLB MUSIK-CAMP NORDWEST 2011 bis 2016 in Fakten

  • 33 Live-Konzerte mit hochkarätigen Künstlern aus verschiedenen Genres (z.B. Pohlmann, Elif, Mousse T., Bosse, Wolfgang Niedecken, Johannes Strate, Johannes Oerding, Astrid North, Andreas Bourani, Pohlmann, Die Happy u.v.m.) in 20 Jugendherbergen
  • Rund 10.000 Gäste bei den Konzerten 
  • 20 Tages-Workshops in 18 Jugendherbergen für Nachwuchsmusiker
  • 8 Intensiv-Workshop-Wochenenden in 6 verschiedenen Jugendherbergen für Nachwuchsmusiker
  • 760 Workshop-Teilnehmer (im Alter von 12 bis 27 Jahre) (Anmerkung: von 2011 bis 2012 Schulklassen, ab 2013 dann Nachwuchsmusiker aus der Region)
     
Die OLB verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.