Antworten auf Ihre Fragen zu den OLB Kreditkarten

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Ihren Kreditkartentausch, Ihre neue Mastercard Standard, die Mastercard Gold und die Mastercard Prepaid.

Allgemeines zu den OLB Kreditkarten

  • Sie sind noch kein Kunde der OLB? Beantragen Sie über folgende Webseiten Mastercard Standard, Mastercard Gold, Mastercard World Elite oder Mastercard Prepaid Ihre gewünschte Karte, indem Sie Ihre Kontaktdaten hinterlegen, um einen Rückruf zu erhalten. Alternativ können Sie uns telefonisch unter der Nummer 0441 221 2210 kontaktieren oder gemeinsam mit Ihrem Berater eine Karte in Ihrer Filiale bestellen. Denken Sie bitte daran, dass Sie sich mit Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass persönlich legitimieren müssen. 
  • Sie sind bereits Kunde der OLB? Dann können Sie ganz einfach über folgende Seiten eine Mastercard Standard oder Mastercard Gold online beantragen. 

Bitte beachten Sie, dass die OLB Bank für die Bearbeitung des Kartenantrages aktuelle Einkommensnachweise benötigt (in der Regel Ihre Einkommenssteuererklärung oder Jahresabschlüsse der letzten beiden Jahre).

Minderjährige, die mindestens 7 Jahre alt sind, können zusammen mit ihren gesetzlichen Vertretern eine Prepaid-Karte beantragen.
Mit dieser Karte kann man nur über ein vorher eingezahltes Guthaben verfügen. 
Eine SCHUFA-Anfrage erfolgt für Minderjährige selbstverständlich nicht.

Sofern sie noch keine Kunden der OLB sind, müssen sich die Eltern als gesetzliche Vertreter und der Karteninhaber persönlich legitimieren. Dazu ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Grundsätzlich müssen bei Beantragung einer Kreditkarte Gehaltsnachweise eingereicht werden. Besteht die Kundenverbindung zur OLB bereits seit mindestens 12 Monaten oder wird bei der OLB ein Gehaltskonto geführt, auf dem bereits seit mehreren Monaten Lohn oder Gehalt eingeht, kann auf Gehaltsnachweise verzichtet werden.

Der monatliche Zahlungsrahmen wird Ihnen bei Versand der Karte mitgeteilt. Außerdem finden Sie den Betrag auf Ihrer monatlichen Kreditkartenabrechnung. Telefonische Auskünfte erhalten Sie über den OLB Card-Service 069 7933-2200 oder Ihrer OLB-Filiale. Zusätzlich können Sie im Finanzstatus Ihres Onlinebankings über die Aktion "Details" in Ihrem Kreditkartenkonto Ihr Limit einsehen.

Ihre Kreditkartenumsätze werden immer am Monatsanfang abgerechnet, die Abrechnung erhalten Sie per Post. Einfacher und bequemer erhalten Sie Ihre Kartenabrechnung über Ihr elektronisches Postfach im Onlinebanking.

Darüber hinaus können Sie über das Onlinebanking jederzeit Ihre laufenden Kartenumsätze einsehen.

Telefonisch erhalten Sie über den OLB Card-Service 069 7933-2200 Informationen über den Abrechnungsstand Ihrer Kreditkarte.

Für die Kartenabrechnung können Sie alle auf Ihren Namen lautenden Zahlungsverkehrskonten der OLB nutzen.

Das vereinbarte Abrechnungskonto finden Sie auf Ihrem monatlichen Abrechnungsbeleg.

Mit Ihrer Kreditkarte können Sie an in- und ausländischen Geldautomaten Bargeld abheben. Sie benötigen dafür zu Ihrer Kreditkarte eine Geheimzahl (PIN).
Sollten Sie noch keine PIN zur Karte besitzen, bestellen Sie diese telefonisch oder schriftlich. Details finden Sie unter Aufträge und Services.
Für die Bargeldabhebung werden Kosten berechnet, Details entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis.

Bitte wenden Sie sich direkt telefonisch an den OLB Card-Service 069 7933-2200.

Unsere Mitarbeiter veranlassen die Nachbestellung einer PIN für Ihre Kreditkarte. Sie erhalten diese dann umgehend per Post.

Hilfe im Notfall. Rund um die Uhr, an sieben Tagen der Woche:

Telefon +49 335 56 223 114

Bei allen anderen Schadensfällen:

Telefon +49 335 56 223 114 (Montag bis Freitag 09:00 – 17:00 Uhr)

Bitte beachten Sie:

  1. Halten Sie die genaue und vollständige Anschrift sowie die Telefonnummer Ihres derzeitigen Aufenthaltsorts bereit.
  2. Notieren Sie sich die Ansprechpartner von amtlichen Stellen, z. B. Arzt, Krankenhaus, Polizei.
  3. Schildern Sie den Sachverhalt und machen Sie sonstige, für die Erbringung der Hilfeleistung notwendige, Angaben.
  1. Bitte unterschreiben Sie Ihre Karte sofort nach Erhalt auf der Kartenrückseite. Mit Ihrer Unterschrift stellen Sie sicher, dass bei Kartenverlust die Unterschrift nicht von Dritten geleistet werden kann.
  2. Lassen Sie Ihre Karte nicht aus den Augen, wenn Sie in Geschäften oder Restaurants bezahlen.
  3. Lassen Sie niemanden Ihre PIN (Persönliche Identifikationsnummer) einsehen, wenn Sie an einem Automaten Bargeld abheben.
  4. Falls Ihre Karte in einem Geldautomaten stecken bleibt, lehnen Sie unbedingt fremde Hilfe ab und teilen Sie den Vorfall umgehend der Bank vor Ort und Ihrem kartenausgebenden Institut mit.
  5. Vergessen Sie nach dem Bezahlen oder Geldabheben nicht, Ihre Karte, Bargeld und Ihren Beleg einzustecken.
  6. Notieren Sie sich die Telefonnummer des OLB Card-Service und bewahren Sie diese getrennt von Ihrer Karte auf.

Fiserv ist unser Prozessor in Angelegenheiten der Kreditkarten. Als Dienstleister ermöglicht uns Fiserv beispielsweise die Kartenausgabe und versendet die Kreditkartenabrechnungen.

Die Mastercard Prepaid können Sie wie eine „normale“ Kreditkarte benutzen, d. h. Sie können an allen Mastercard-Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen oder Bargeld am Geldautomaten abheben. Details zur Nutzung und Aufladung Ihrer Mastercard Prepaid finden Sie hier.

Fragen & Antworten zu Ihrem Kreditkartentausch

Wir haben in Kooperation mit Mastercard ein neues, modernes und übersichtliches Kartenportfolio ausgearbeitet, von dem Sie noch mehr profitieren. Damit Sie die neuen Vorteile in Anspruch nehmen können, tauschen wir kostenlos Ihre alte Kreditkarte gegen eine Mastercard aus dem neuen Kartenportfolio.

Durch den Kreditkartentausch erhalten Sie:

  • eine neue Kreditkartennummer,
  • eine neue PIN,
  • ein neues Abrechnungskonto in Ihrem Onlinebanking und
  • veränderte Konditionen, die Sie unter www.olb.de/karten abrufen können.

Mit Erhalt Ihrer neuen Kreditkarte wird Ihnen ebenfalls ein neues Kreditkartenkonto angezeigt, in dem die Umsätze der neuen Karte erfasst werden. Dieses weicht in den Endziffern von Ihrem bisher bekannten Kreditkartenkonto ab.

Nein. Die kostenlosen Bargeldverfügungen sind zukünftig nicht mehr vorhanden. Sofern Sie eine Mastercard Gold bzw. eine Mastercard World Elite besitzen, können Sie jedoch unbegrenzt kostenlos Bargeld außerhalb von Deutschland beziehen (bitte beachten Sie, dass der Geldautomatenbetreiber ein direktes Kundenentgelt verlangen kann). 

Kostenlose Bargeldverfügungen bietet Ihnen je nach Kontomodell die neue ec Karte. Weitere Details finden Sie hier.

Die Freischaltung Ihrer neuen Kreditkarte können Sie dem Schreiben entnehmen, mit dem Sie Ihre neue Karte erhalten haben. 
Die Gültigkeit Ihrer alten Karte können Sie dem Schreiben entnehmen, mit dem Sie Ihre neue Karte erhalten haben. 

Bitte brauchen Sie das Guthaben Ihrer bisherigen Prepaid-Karte vor Ablauf der Kündigung bis Ende Mai 2021 auf und stellen Sie eventuelle Daueraufträge auf Ihre neue Karte um. Guthaben, welches nach der Deaktivierung Ihrer alten Karte noch auf dieser sein sollte, wird auf Ihr hinterlegtes Abrechnungskonto übertragen. Bitte überprüfen Sie diese Kontoangabe rechtzeitig.

Seit dem 01.01.2021 ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Online-Zahlungen Pflicht. Damit die Karte weiterhin online genutzt werden kann, müssen Sie sich für Mastercard ID Check (3D-Secure-Verfahren von Mastercard) registrieren. Dies geht schnell und einfach hier.

Bitte beachten Sie:

  • Sie müssen Ihre neue Kreditkarte erneut für Mastercard ID Check registrieren, auch wenn Sie das Verfahren bereits mit Ihrer alten Karte genutzt haben.
  • Sofern die bisherige Karte bei einem Händler hinterlegt ist, muss die neue Karte aufgrund der neuen Kartennummer ebenfalls neu hinterlegt werden.

Die Kontaktlos-Funktion ist bei allen Kreditkarten vorhanden und kann nicht deaktiviert werden. 

Nehmen Sie gerne montags–freitags von 7–22 Uhr unter 0441 – 221 2210 Kontakt mit uns auf. Natürlich können Sie sich auch direkt an Ihren Berater wenden.

Fragen & Antworten zu Ihren Versicherungsleistungen

Die Versicherungen bleiben bis auf folgende Änderungen größtenteils gleich:

  • Die Versicherungsleistungen sind an den Einsatz der Karte gebunden
  • Wegfall der Auslandsreise-Autoschutzbrief-Versicherung
  • Deckelung der medizinischen Kosten und für den Rücktransport auf 100.000€
  • Reduzierung der Haftung für das Reisegepäck von 4.000€ auf 1.000€
Die neuen Versicherungsleistungen finden Sie unter www.olb.de/karten mit einem Klick auf den jeweiligen Reiter "Ihre neuen Konditionen im Vergleich".  
Die versicherten Personen entnehmen Sie den allgemeinen Versicherungsbedingungen Ihrer jeweiligen Karte (Mastercard Gold, Mastercard World Elite). 
Ja. Die Reise inkl. Unterbringung und alle weiteren Anzahlungen für die Reise müssen vollständig über Ihre versicherte Karte belastet werden, damit die Versicherungen greifen.

... ich eine Reise gebucht habe, die aber erst nach dem Kreditkartentausch stattfinden wird (z.B. nächstes Jahr) und ich vor der Reise erkranke?

Sofern der Schadensfall durch die alten Versicherungsbedingungen abgedeckt gewesen wäre und die Reise mit der alten Karte bezahlt wurde, kann der Schadensfall bei der AXA zur Prüfung eingereicht werden.

... ich eine Reise gebucht habe, die während des Kreditkartentausches stattfindet und ich vor der Reise erkranke?

Sollte die Reise im Besitz der alten Karte gebucht worden und der Schadensfall abgedeckt sein, so greifen bis zum Zeitpunkt der Aktivierung Ihrer neuen Karte noch die Leistungen der alten Karte.

Ab dem Zeitpunkt der Aktivierung der neuen Karte gilt: Sofern der Schadensfall durch die alten Versicherungsleistungen abgedeckt gewesen wäre und die Reise mit der alten Karte bezahlt wurde, kann der Schadensfall bei der AXA zur Prüfung eingereicht werden.

... ich eine Reise mit meiner Kreditkarte angezahlt habe und die Restzahlung nach dem Kreditkartentausch erfolgt? 

In diesem Fall ist die Reise mit der alten Karte angezahlt und die vollständige Bezahlung erfolgt dann mit der neuen Karte. Das bedeutet, dass auch hier wieder gilt: Sofern der Schadensfall durch die alten Versicherungsleistungen abgedeckt gewesen wäre, kann der Schadensfall bei der AXA zur Prüfung eingereicht werden, da die Reise mit der alten Karte bezahlt (bzw. angezahlt) wurde.

Fragen & Antworten zu neuen Produkten und Leistungen

Mit dem Mastercard Priceless Cities Programm bekommen Sie zusätzlich exklusiven Zugang zu unvergesslichen Momenten in den unterschiedlichsten Städten. Umfangreiche Informationen finden Sie unter www.priceless.com.

Als Karteninhaber der Mastercard Gold oder der Mastercard World Elite genießen Sie kostenlosen und unbegrenzten Wi-Fi Zugang an über 1 Mio. Hotspots weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.boingo.com. Wenn Sie Boingo nutzen möchten, können Sie sich hier anmelden. 

Für Karteninhaber der Mastercard Gold oder Mastercard World Elite ist der Service kostenfrei.

Kontakt

Oldenburgische Landesbank AG Postfach 4010 26030 Oldenburg

Telefonischer Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

0441 - 221 2210 Montag bis Freitag von 7.00 bis 22.00 Uhr.

Filiale finden

Hier finden Sie über Ihren Standort die nächstgelegene Filiale.