Antworten auf Ihre Fragen zum Dispositionskredit

Sie benötigen noch Informationen rund um den Dispo-Kredit? Lesen Sie unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen.

  • Wie erfahre ich mein Dispositionslimit?

    Ihr aktuelles Kreditlimit sehen Sie im Onlinebanking unter dem Reiter „Finanzstatus“. Wählen Sie hierfür bei Aktionen das Feld „Details“ hinter dem jeweiligen Konto aus.
    Zusätzlich ist die Höhe des Dispositionskredites auf Ihrem Kontoauszug angegeben. Über die Höhe Ihres Dispositionslimits informiert Sie natürlich auch Ihr Kundenberater in der Filiale.

  • Unter welchen Voraussetzungen erhalte ich einen Dispositionskredit?

    Volljährige Personen, die ein privat genutztes Girokonto bei der OLB führen, können einen Dispositionskredit beantragen. Es muss gewährleistet sein, dass auf diesem Konto regelmäßige Zahlungseingänge, z. B. aus Lohn, Gehalt, Rente o.ä. erfolgen und bei der SCHUFA kein negativer Eintrag vorhanden ist.

    Sind noch keine Zahlungseingänge auf Ihrem Girokonto bei der OLB zu verzeichnen, ist die Höhe der zukünftigen Geldeingänge anhand von aktuellen Abrechnungen nachzuweisen.

  • Wie kann mein bestehender Dispositionskredit erhöht werden?

    Ihr Kundenberater nimmt Ihren Kreditwunsch entgegen und entscheidet kurzfristig über den Änderungswunsch. Bitte beachten Sie, dass die OLB auch für die Erhöhung ggf. Einkommensnachweise anfordert.

  • Welche Kosten fallen für den Dispositionskredit an?

    Es werden lediglich die Zinsen für den in Anspruch genommenen Betrag berechnet. Die Zinsen werden nachträglich zum Quartalsabschluss abgerechnet. Weitere Kosten fallen nicht an.

Kontakt

Oldenburgische Landesbank AG Postfach 4010 26030 Oldenburg

Telefonischer Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

0800 – 221 0 300 Montag bis Freitag von 7.00 bis 22.00 Uhr

Filiale finden

Hier finden Sie über Ihren Standort die nächstgelegene Filiale.