appTAN: Erhalten Sie TAN-Mitteilungen sicher und schnell via Push-Nachricht auf Ihr Smartphone

Das appTAN-Verfahren ist eines der modernsten Sicherheitsverfahren für das Onlinebanking. Dabei erhalten Sie alle TAN-Nachrichten, die Sie für Ihren Zahlungsverkehr im Onlinebanking benötigen, als Push-Nachricht auf Ihr Smartphone. Die TAN wird durch die Bank verschlüsselt und auf das jeweilige Smartphone übermittelt. 

Die Vorteile von appTAN im Überblick:

  • Praktisch, wenn Sie Onlinebanking mit verschiedenen mobilen Endgeräten nutzen
  • Keine TAN-Liste aus Papier mehr erforderlich
  • Hohe Sicherheit durch individuelle TAN-Vergabe direkt auf Ihr Smartphone oder Tablet 
Erklaer-Video  neues Banking

Sie möchten appTAN nutzen? Dieses Video zeigt, wie's geht.

In drei Schritten zum appTAN-Verfahren

  • 1

    Zugangsdaten beantragen

    Sie haben Ihre Zugangsdaten für das appTAN-Verfahren bereits per Post erhalten? Dann gehen Sie weiter zu Schritt 2. Ansonsten können Sie die Zugangsdaten telefonisch unter 0441 221 2210 oder per Formular (Download siehe unten) per Post beantragen. Danach erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für das Onlinebanking, einen Aktivierungsbrief sowie eine Start-PIN für die appTAN-App jeweils separat per Post.

  • 2

    OLB appTAN App herunterladen

    Wenn Sie Ihre Zugangsdaten, die Start-PIN sowie den Aktivierungsbrief erhalten haben, laden Sie sich die OLB appTAN-App einfach im App Store (für iOS) oder im Google Play Store (für Android) herunter. Unter dem Suchbegriff „OLB“ finden Sie die App.

  • 3

    OLB appTAN-App aktivieren

    Öffnen Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Im Aktivierungsbrief finden Sie oben rechts die appTAN-ID und eine 8-stellige Aktivierungsnummer, die Sie freirubbeln müssen. Geben Sie diese Nummer in der App ein. Wählen Sie eine individuelle PIN für die App aus. Alternativ nutzen Sie die Fingerprint-Funktion – fertig!

Downloads für das appTAN-Verfahren

Zugangsdaten beantragen

Anleitung appTAN-App

appTAN-App herunterladen

Laden Sie sich die appTAN-App der OLB einfach im Apple App Store bzw. im Google Play Store herunter. 

Jetzt im Apple Store herunterladen
Jetzt im Google Play Store herunterladen

Bitte beachten Sie:

  • Die appTAN-ID sowie der Aktivierungscode aus dem Aktivierungsbrief sind nur einmal nutzbar. Nach 90 Tagen verliert der Aktivierungscode seine Gültigkeit.
  • Wenn Sie die selbst gewählte PIN für die appTAN-App vergessen haben oder die appTAN-App neu installieren, benötigen Sie neue Zugangsdaten samt neuer appTAN-ID und neuem Aktivierungscode.
  • Die Zugangsdaten können Sie wie oben beschrieben erneut beantragen.

Nach erfolgreicher Aktivierung Ihrer appTAN-App loggen Sie sich wie folgt im Onlinebanking ein:

  • Gehen Sie auf den Login-Button oben rechts und wählen Sie "PIN/TAN-Verfahren" aus.
  • Loggen Sie sich mit Ihrer 10-stelligen Zugangsnummer und der 5-stelligen Start-PIN ein - beides haben Sie separat per Post erhalten.
  • Anschließend bekommen Sie per Push-Nachricht eine TAN in Ihre appTAN-App.
  • Geben Sie die TAN in das dafür angezeigte Fenster im Onlinebanking ein.
  • Nach erfolgreichem Login folgen Sie bitte den Anweisungen zur Änderung der Start-PIN in Ihre individuelle, persönliche PIN.

OLB Onlinebanking Hotline

Sie haben Fragen zum Onlinebanking und nutzen das PIN/TAN- oder photoTAN-Verfahren? Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter weiter.
Aus dem Ausland: +49 441 36141430
Montag bis Freitag von 7.00 bis 22.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

FAQ appTAN

Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zum appTAN-Verfahren

Mehr erfahren

Onlinebanking per HBCI-Verfahren

Beim HBCI-Verfahren geben Sie Ihre Zahlungsaufträge mit Ihrer persönlichen elektronischen Unterschrift frei.

Mehr erfahren

Onlinebanking per App

Bankgeschäfte ganz bequem unterwegs erledigen? Das geht – mit der OLB App auf Smartphone und Tablet.

Mehr erfahren