• Kontakt
  • Services
  • Filialfinder

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Hotline

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Wichtige Rufnummern

Sperrservice für Girocard / Sparcard / Kundenkarte

0,14 EUR pro Minute aus dem deutschen Festnetz und höchstens 0,42 EUR pro Minute aus dem Mobilfunknetz 

Sperrservice für MasterCard / VISA Card

Service zum Onlinebanking mit PIN/TAN- / photoTAN-Verfahren

Service zum Onlinebanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI)

Karte wird geladen...

Beim Laden der Kartendaten ist ein Fehler aufgetreten, bitte Versuchen Sie es später erneut.

Homepage 150 Jahre OLB

Das OLB Festival

150 Jahre OLB und 25 Jahre OLB-Stiftung – es gibt doppelten Grund zu feiern und das tun wir gern gemeinsam mit Ihnen, unseren Kunden und der Öffentlichkeit, auf unserem OLB Festival.

Wir wollen ganz ausdrücklich und besonders Danke sagen für die langjährige Verbundenheit vieler Menschen zur OLB. Daher bieten wir für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter sowie alle Interessierte ein Festivalprogramm an, das anders ist als bei herkömmlichen Jubiläumsveranstaltungen.

Wann? Es ist noch Zeit für ganz viel Vorfreude. Anfang September 2019 ist es soweit. Am Samstag, 7. September 2019, und Sonntag, 8. September 2019, feiern wir unser buntes Festival mit Groß und Klein, mit Alt und Jung, mit Kunden und Mitarbeitern, mit Familien, Freunden und der gesamten Öffentlichkeit. Wir freuen uns auf viele Besucher: Kommen auch Sie gern vorbei.

Wo? Auf einem tollen Gelände, wo in den kommenden Jahren das neue Stadtquartier Havekant entsteht. Wir feiern auf dem Areal des alten Oldenburger Stadthafens Süd. In Kooperation mit dem Bauträger Kubus Immobilien GmbH können wir das Gelände für unsere Feierlichkeiten nutzen. Hier gibt es eine bewegte Vergangenheit und attraktive Zukunftsideen – der Stadthafen Süd ist so ähnlich wie wir – darum ist dieser Ort des Wandels für unser OLB Festival hervorragend geeignet.

Was passiert auf dem Festival? Eine Menge Buntes! Von kleinen Künstlern bis zu großen Künstlern, von ruhigen Ecken bis lauten Tönen – das genaue Programm fügt sich gerade zusammen. Das Kulturprogramm ist übrigens ein Dankeschön der OLB-Stiftung, die zum 125. Jubiläum der OLB ins Leben gerufen wurde und daher ihr 25-jähriges Bestehen feiert.

Sobald die Details zu den auftretenden Künstlern und Gruppen spruchreif sind, finden Sie alles an dieser Stelle: Klicken Sie dafür gern immer wieder hier rein.

Klar ist schon jetzt, dass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird – und dies betrifft nicht nur das leibliche Wohl, sondern insbesondere das kulturelle Angebot. Also: Ohren auf, Hände hoch, genießen, mitmachen, zuhören und zusehen, all das und mehr gibt es im September auf unserem OLB Festival. Hoffentlich mit Ihnen! Wir freuen uns darauf.

Woher wir kommen

Margarine, private Postkarte, Suezkanal – bringt man nicht auf den ersten Blick in Zusammenhang mit der OLB. Die Gemeinsamkeit ist das Jahr 1869. Die Margarine wurde erfunden, die erste private Postkarte eingeführt, der Suezkanal feierlich eröffnet. In diesem Kontext ging die Geschäftsgründung der OLB bei weniger öffentlichem Aufsehen, aber mit nicht minder nachhaltigem Erfolg über die Bühne.

Im Namen des Bankhauses Erlanger & Söhne, welches sich seinerzeit stark an der Gründung von Aktienbanken beteiligte und auch erster Großaktionär der OLB werden sollte, führte ein Sekretär des Deutschen Bundestages in Frankfurt, namens Carl Siebold, ab 1865 die Verhandlungen mit dem Oldenburgischen Staatsministerium: zur Gründung einer Aktiengesellschaft in Oldenburg. Diese sollte, wie es förmlich hieß, alle Bankgeschäfte ausführen und der Erleichterung und Förderung des Geldverkehrs im Lande dienen. Carl Siebold, geboren in Bremen, aufgewachsen in Oldenburg und der OLB bis zu seinem Tod als Aufsichtsratsmitglied verbunden, war erfolgreich: Am 15. Januar 1869 nahm die OLB den Geschäftsbetrieb auf. Das Privileg zur Ausgabe eigener Banknoten tauschte die OLB bald ein gegen die Möglichkeit, allgemeines Bankgeschäft über Filialen zu betreiben – damals eine Art Entweder-oder-Entscheidung, und für viele hunderttausend Kunden bis heute eine sehr gute Wahl. 

Nach den Mehrheitsbeteiligungen der Dresdner Bank AG und der Allianz Deutschland AG ging der Aktienbesitz an der OLB im Februar 2018 auf die Bremer Kreditbank AG (BKB) über. Damit fiel zugleich der Startschuss für eine neue Ära der OLB. Die Bank hat ihre Zukunft selbst in die Hand genommen und die BKB, das Bankhaus Neelmeyer und die OLB miteinander verschmolzen. Mit den ehemals drei Banken unter einem Dach ist die OLB ein kapitalstarkes Haus, das für die Anforderungen und Bedürfnisse ihrer Kunden die besten Antworten liefert: Deutschlandweit bietet die OLB ihren Firmen- und Privatkunden kompetente Beratung und zeitgemäße Services. Mit dem Fokus auf die Kundenberatung und dem Ausbau des Multikanalangebots schreibt die OLB ihre Erfolgsgeschichte weiter fort.

Die OLB verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.