OLB und niederländische Versicherungsgesellschaft a.s.r. übernehmen gemeinsam Leveraged-Loan-Portfolio der NIBC Bank

  • Oldenburg, 13. Juni 2022

Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) hat mit der niederländischen NIBC Bank eine Vereinbarung über den Erwerb des bestehenden Portfolios leistungsfähiger Leveraged Loans in einem gemeinsamen Angebot mit der niederländischen Versicherungsgesellschaft a.s.r. getroffen.

Das Gesamtportfolio umfasst Darlehen an 36 Unternehmen mit einem Gesamtvolumen von ca. 500 Mio. Euro, das zwischen der OLB und a.s.r. aufgeteilt wird. Die Mehrheit der Darlehen ist an mittelständische Unternehmen im Besitz von Private-Equity-Unternehmen vergeben, die hauptsächlich in Deutschland und den Niederlanden ansässig sind. Die OLB fokussiert sich im Wesentlichen auf den deutschen Teil des Portfolios. Die OLB erwartet, dass die Transaktion schrittweise innerhalb der nächsten Monate abgeschlossen wird.

Jüngst bewertete der Houlihan Lokey MidCap Monitor Q1 2022 die OLB mit ihrem Bereich Acquisition Finance als die führende deutsche Darlehensgeberin und stufte sie in den Benelux-Ländern unter den Top 3 Adressen ein. Die Übernahme des NIBC-Portfolios baut auf diesem Erfolg auf und ist eine hervorragende und komplementäre Ergänzung zum bestehenden Geschäft der OLB, die maßgeblich zum weiteren profitablen Wachstum der Bank beitragen wird.