OLB Bank erhält Investment-Grade-Rating Baa2 von Moody‘s

  • Oldenburg, 02. Oktober 2019

Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) hat sich erstmals einem offiziellen Bankratingprozess unterzogen. Die internationale Agentur Moody’s Investors Service bewertete die OLB Bank mit einem „Baa2 deposit and issuer rating (outlook stable)“. Damit erreicht die OLB Bank bereits bei ihrem ersten Rating den Status „Investment Grade“. Hiermit wird die gute Bonität bestätigt.

„Für den deutschlandweiten Marktauftritt und vor dem Hintergrund des Wachstums sowie der soliden Eigenkapitalausstattung von mehr als 1 Milliarde Euro ist das nun erreichte Rating ein weiterer wichtiger Schritt für die OLB Bank. Wir sind mit dem Erstrating Baa2 sehr zufrieden“, sagt Dr. Wolfgang Klein, Vorstandsvorsitzender. Mit dem Rating erfüllt die OLB Bank insbesondere die Anforderungen vieler institutioneller und öffentlicher Geschäftspartner.

Moody’s hebt vor allem die solide Kapitalausstattung der OLB Bank positiv hervor. In den Augen der Ratingagentur profitiert die OLB Bank zudem von ihrem hohen Anteil stabiler Kundeneinlagen in der Refinanzierung.