Anteilseignervertreter in den OLB-Aufsichtsrat gewählt

  • Oldenburg, 16. März 2018

Zusammenfassung

  • Gremium wählt Axel Bartsch zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden

Die Aktionäre der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) haben auf der außerordentlichen Hauptversammlung am Freitag, 16. März 2018, in Oldenburg die Neuwahl von sechs Vertretern der Anteilseigner in den Aufsichtsrat der Bank beschlossen.

Neu gewählt worden sind:

• Axel Bartsch, Vorstandsvorsitzender der Bremer Kreditbank AG

• Chris Eggert, Bereichsleiter Kreditanalyse und -bearbeitung der Bremer Kreditbank AG

• Dr. Wolfgang Klein, selbstständiger Unternehmensberater

• Jenny Lutz, Leiterin Risikocontrolling & Finanzen der Bremer Kreditbank AG

• Jutta Nikolic, Betreuerin Financial Institutions der Bremer Kreditbank AG

• Jens Rammenzweig, Mitglied des Vorstands der Bremer Kreditbank AG

Nach seiner konstituierenden Sitzung wählte der Aufsichtsrat Axel Bartsch zum neuen Vorsitzenden. Er löst Rainer Schwarz ab, der wie die weiteren bisherigen Anteilseignervertreter sein Mandat mit Wirkung zum Ablauf der außerordentlichen Hauptversammlung niedergelegt hat. Der Wechsel erfolgt im Zuge der veränderten Eigentumsverhältnisse nach dem Kauf der OLB-Mehrheitsbeteiligung durch die Bremer Kreditbank AG.

Die OLB verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.