• Kontakt
  • Services
  • Filialfinder

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf www.olb.de/dsgvo und in jeder OLB-Filiale. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Hotline

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Wichtige Rufnummern

Sperrservice für Girocard / Sparcard / Kundenkarte

0,14 EUR pro Minute aus dem deutschen Festnetz und höchstens 0,42 EUR pro Minute aus dem Mobilfunknetz 

Sperrservice für MasterCard / VISA Card

Service zum Onlinebanking mit PIN/TAN- / photoTAN-Verfahren

Service zum Onlinebanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI)

Karte wird geladen...

Beim Laden der Kartendaten ist ein Fehler aufgetreten, bitte Versuchen Sie es später erneut.

Mittelstand auf guter Startposition für Industrie 4.0

  • Oldenburg, 25. November 2015

Zusammenfassung

  • Innovationsexperte Dr.-Ing. Martin Krüger im OLB Unternehmergespräch
  • Themen: Industrie 4.0 und zukunftsweisende Geschäftsmodelle

Unternehmergespräch in Oldenburg

Vorstandsmitglied Hilger Koenig (l.) begrüßt Dr.-Ing. Martin Krüger beim OLB Unternehmergespräch in Oldenburg.

Bild herunterladen

Welche neuen Geschäftsmodelle werden Unternehmen unter dem Eindruck der Digitalisierung entwickeln? Warum bricht mit der Verschmelzung von Industrie und Internet die vierte industrielle Revolution an? Diese und viele weitere Fragen hat Dr.-Ing. Martin Krüger am Donnerstag, 19. November 2015, mit Unternehmern der Region Weser-Ems diskutiert. Der Ingenieur aus dem Forschungszentrum des Technikkonzerns ABB AG in Ladenburg und gefragte Experte auf dem Gebiet der Geschäftsmodellinnovationen war auf Einladung der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) nach Oldenburg gekommen, um im Rahmen des OLB Unternehmergesprächs über das Thema Industrie 4.0 zu referieren. Begrüßt wurden er und die rund 30 Gäste von Hilger Koenig, Vorstandsmitglied der OLB.

Zwar fragten sich derzeit noch viele Unternehmen gerade im Mittelstand, welche Rolle sie bei der neuen Vernetzung von Maschinen und Menschen, Partnern und Absatzmärkten einnehmen werden. „Aber gerade viele Mittelständler haben den veränderungsbereiten Unternehmergeist einfach im Blut, den es dafür braucht“, so Krüger. Notwendig sei dennoch ein Umdenken, bei dem das Unternehmen seinen Platz in einem neuen Ökosystem aus Produzenten, Veredlern, Händlern und Kunden finden müsse. Gerade die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden „wird zunehmend partnerschaftlich werden“, so der Innovationsexperte. Schon allein, weil künftig der Datenaustausch zwischen Kunde und Hersteller zum Alltag gehören werde.

Umbrüche im Arbeitsalltag würden durch die Digitalisierung und Industrie 4.0 unvermeidlich und seien je nach Branche schon im vollen Gange, so Krüger. Er sieht unter dem Strich große Vorteile für den Industriestandort Deutschland: „Es ist durchaus denkbar, dass Unternehmen durch Industrie 4.0 ihre Produktivität soweit steigern können, dass sie ins Ausland ausgelagerte Produktion zurückholen, weil der Qualitätsvorteil vor Ort trotz höherer Lohnkosten überwiegt.“ Diese und viele weitere Impulse nutzten die Gäste des OLB Unternehmergesprächs für einen intensiven Austausch und anregende Diskussionen.

Die OLB verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.